Hojehaus · Birgitt Wöllner

Kunst, Texte, Gestaltung

zyklop 03Wieder einmal der Wald...


- ein hochspannender Ort für mich!

Das war er schon immer, schon, als ich klein war - ich hatte das Glück, auf einem Bauerhof aufzuwachsen und verbrachte eine Menge Zeit in den umliegenden Feldern und Wäldern...
Das wechselnde Licht sorgt dafür, dass Plätze, an denen man schon hundertmal war, plötzlich ihre Gestalt wechseln!
Oder aber, dass - wie in diesem Fall - man bereits von weitem das Gefühl hat, dort drüben stünde jemand und schaue freundlich herüber.

zyklop 04
Natürlich geht man dann dorthin...und findet zum Beispiel einen freundlichen Zyklopen, der sich schon seit Jahrzehnten das Bein in den Bauch steht und sich mit einem großen Lächeln für die Aufmerksamkeit bedankt.

Solche Tage sind etwas Besonderes.
Ich kann mich sehr lange darüber freuen, dass meine Phantasie wieder einmal Purzelbäume geschlagen hat. Und ich wünsche mir, dass ich diese Fähigkeit neimals verliere!
Bestimmt käme es mir sehr eintönig vor, ohne sie...

(PS.: In der Kategorie "Fotos/BaumArt" sind alle meine Waldbekanntschaften zu sehen...)

- kommt gut durch den Tag!

trans